Bieten Sie detaillierte Einblicke durch einen Industriefilm

Kategorie

Marketing Produktion Technik

Autor

Viola Evang

Was zeichnet einen Industriefilm aus?

Ein Industriefilm, auch genannt Wirtschaftsfilm, unterscheidet sich von einem Imagefilm dadurch, dass der Fokus nicht auf dem Eindruck, den Ihr Unternehmen nach außen macht, liegt, sondern wirkliche Leistungen Ihrer Firma, oder Eigenschaften Ihres Produktes in den Vordergrund stellt. Das liegt vor allem daran, dass Industriefilme eine andere Zielgruppe ansprechen sollen. Nicht potenzielle Endkunden, sondern vor allem Geschäftspartner sollen mit einem Industriefilm über die Alleinstellungsmerkmale Ihres Unternehmens oder Produktes informiert werden. Diese kennen sich in der Regel mit den speziellen Produktionsabläufen aus und erwarten insofern genaue Informationen. Durch einen Industriefilm werden beispielsweise Arbeitsabläufe aus ihrem Unternehmen auf eine künstlerische Ebene gehoben, und können somit ganz andere Einblicke bieten.

Einsatzgebiete und Möglichkeiten eines Industriefilms

Industriefilme sind vielseitig einsetzbar. Sie sind der ideale Einstieg in eine Präsentation, da sie auf verständliche und unterhaltsame Weise den Zuschauer an das Thema heranführen. Ein Industriefilm kann aber auch auf der eigenen Homepage eingebunden werden und so ebenfalls den Besuchern einen ersten Eindruck verschaffen, oder gezeigt werden, falls eine Werksbesichtigung beispielsweise aus geografischen Gründen nicht möglich ist. Hierbei ist es natürlich möglich, die einzigartigen Fähigkeiten Ihres Unternehmens besonders herauszustellen. Bei a better TRUTH machen wir uns zur Aufgabe, Ihren Betrieb bestmöglich zu präsentieren.

Was spricht für einen Industriefilm?

Ein Film, der tiefere Einblicke in die Abläufe Ihres Unternehmens, oder detailliertere Informationen über Ihr Produkt bietet, zeichnet sich durch die Verbindung sämtlicher medialer Möglichkeiten aus. So können wir für Sie beispielsweise Arbeitsabläufe oder die Funktion eines Produktes mittels einer 3D-Animation verbildlichen. Außerdem sind erklärende Texteinblendungen möglich, die dem Zuschauer wichtige Fakten verdeutlichen. Genauso wichtig ist der richtige Ton eines Industriefilms. Hierzu zählt einerseits eine angenehme Stimme, die eventuell den Film auf narrativer Ebene kommentiert, sowie passende Musik. Den Film informativ und audiovisuell zugleich zu gestalten ist das Ziel von a better TRUTH.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kommentieren